Medizinische Massage (Sportmassage)

 

Die klassische medizinische Massage beinhaltet verschiedene Techniken, bei denen durch Druck und Zug, Reize auf das Gewebe ausgeübt werden, sei es mit Streich-, Knet-, Vibrations-, oder Reibbewegungen.

 

Bei der Massage werden der Blut- und Lymphstrom angeregt. Der Körper hat damit die Möglichkeit zu entschlacken und zu entgiften. Verspannungen und Verkrampfungen der Muskulatur lassen sich mit gezielter Massage lösen.

1/3

Fußreflexzonenmassage

 

Bei der Fußreflexzonenmassage geht es in erster Linie darum, die Durchblutung zu fördern und somit die Selbstheilungskräfte des Körpers anzuregen.

 

Viele tausend Nerven enden in Form von Reflexzonenpunkten an der Fußsohle. Man sagt, dass jeder Reflexzonenpunkt für ein spezielles Organ, einen Muskel oder bestimmte Knochen im Körper steht. Durch Druck auf die einzelnen Reflexzonenpunkte lassen sich die Schwachstellen im Körper feststellen. Werden diese als unangenehm empfunden, spricht man von Durchblutungs-störungen an der entsprechenden Körperstelle. Dadurch ist es möglich, eine gezielte Fußreflexzonenmassage durchzuführen. Die Punkte werden sanft massiert und die Durchblutung entsprechend gefördert.

 

Die Fußreflexzonenmassage lässt sich hervorragend mit einer medizinischen Massage kombinieren!

1/7

Ho’oponopono LomiLomi nach Kumu Allen Alapa’i

 

Ho’oponopono” bedeutet etwas richtig zu machen, das Gleichgewicht (PONO) wieder herzustellen, in Harmonie mit sich selbst, seiner Familie, seiner Umgebung und seiner Gemeinschaft zu sein. Vergebung ist der Schlüssel zur Heilung. Es geht im Wesentlichen darum, die vier negativen Energien Furcht, Ärger, Eifersucht und Trauer, die der menschliche Körper festhält, und die dort zu Verknotungen und Blockaden führen, loszulösen.


Was durch Ho'oponopono auf der geistigen, emotionalen Ebene befreit wird, kann durch LomiLomi auf der körperlichen Ebene gelöst werden.

 

“LomiLomi” heißt übersetzt drücken/reiben/kneten, etwas weich machen. Bei dieser  hawaiischen Kunst geht es darum, den Körper, die Gedanken, den Geist und vor allem das Herz wieder weich zumachen. Ho'oponopono LomiLomi ist mehr als eine Massage, sondern vielmehr eine sehr alte und traditionelle hawaiianische Heilarbeit. Der gesamte Körper wird mit den Händen, Fingern und Unterarmen mit warmen Ölen massiert. Dabei werden die Gelenke vorsichtig gelockert und die Muskeln sanft gedehnt. Durch diese besondere Körper- und Energiearbeit beginnen die Muskeln sich zu entspannen, störende Gedanken verschwinden und der Geist kommt zur Ruhe.

 

An dieser Stelle bedanke ich mich bei Kumu Allen Alapai und Kumu Kahili, die uns mit ganz viel Herz und Liebe in die hawaiischen Rituale und Traditionen eingeführt haben.

© 2014 Bodyinbalance created by Königs Design